Zurück zur Starseite
  Über Uns   |   Tips & Tricks   |   Feedback   |   Kontakt   |   Probiersets   |   Impressum   |   Shop



 



*Olaf Porstmann - Es lohnt sich echt, mal richtig nachzudenken...*

Im Juli kamen wir ganz überraschend zu unserem Hund Aico. Zu diesem Zeitpunkt war ich fast ein Jahr NAPUR-Berater. Heike Kühn, unsere Züchterin, hatte ein Problem. Ein Rüde, 2 Jahre, wurde zurück gegeben?!!
Keiner wollte, dass der Hund im Tierheim landet. Sie wusste, dass wir uns 2007 einen Hund zulegen wollten. Also kam Donnerstags der Anruf. Am Sonntag haben wir uns bei ihr getroffen, ja und dann waren wir von heut auf morgen stolze Besitzer eines Goldis.

Mit der Ernährung hatte ich mich nun schon lange befasst, da gab es keine Fragen, was für unseren Hund optimal ist. Auch wusste ich, dass eine Umstellung nicht immer ohne Probleme vor sich geht, zumal wenn der Vorbesitzer nicht mal sagen kann, was er gefüttert hat. Einfach bunt durch den Gemüsegarten – und jetzt lieber Hund, bekommst du richtige Powernahrung!

Ich glaube fast, Aico wusste von meiner Beratertätigkeit. Er hat es uns richtig schwer gemacht.
Die schnelle Umstellung brachte nicht nur Durchfall, er wäre mir fast explodiert! Einen Monat gab es richtig Probleme, drei weiter waren auch nicht ganz einfach. Ohne das nötige Wissen und mit guten Ratschlägen von „Hundeexperten“ wäre ich mit Sicherheit auf ein „gutes Trockenfutter“ gekippt.

*Hier möchte ich mich für die gute fachliche Unterstützung von Frau Irene Linnemann bedanken, die über unsere Hotline zur Verfügung steht, sowie bei meiner Tierärztin Sabine Vogel.*


Weiter lesen
Zurück zum Feedback

Selbstständiger NAPUR Fachberater